Die Zahnarztpraxis im Leinetal

Prophylaxe und Zahnreinigung: Gesunde Zähne in jedem Lebensalter

Warum ist eine regelmäßige Zahnprophylaxe wichtig?

Eine regelmäßige Zahnprophylaxe ist besonders wichtig, um Zahn- und Zahnfleischerkrankungen zu vermeiden. In unserer Zahnarztpraxis in Bovenden finden Sie die richtige Anlaufstelle für Ihre Prophylaxe-Behandlung. Bakterien auf den Zahnoberflächen können nach dem Essen zu Plaque führen, welches wiederum das Bakterienwachstum begünstigt. Durch regelmäßiges Zähneputzen, Zahnseide, Interdentalbürsten und antibakterielle Mundspüllösungen können Sie diese Probleme minimieren.

Jetzt Kontakt aufnehmen!

Welche Maßnahmen umfasst die Prophylaxe?

Um Erkrankungen an Zähnen und Zahnfleisch bestmöglich vorbeugen zu können, umfasst die professionell durchgeführte Zahnprophylaxe gleich mehrere Maßnahmen, die wesentlich zu Erreichung des Ziels beitragen.

Hierzu gehören:

Mundhygiene-Anleitung

Eine gute Mundhygiene ist der Grundstein für gesunde Zähne und Zahnfleisch. Im Rahmen der Zahnprophylaxe erhalten Sie daher eine ausführliche Anleitung zu einer effektiven Mundhygiene. Hierbei zeigen wir Ihnen, wie man Zähne und Zahnzwischenräume richtig reinigt, welche Hilfsmittel (z.B. Zahnbürste, Zahnseide, Interdentalbürsten) am besten geeignet sind und welche Techniken Sie anwenden sollten. Außerdem empfehlen wir Ihnen welche Zahnpasta oder Mundspüllösung für Ihre individuelle orale Situation zur Mundhygiene sinnvoll ist.

Professionelle Zahnreinigung (PZR) zur Entfernung von Zahnbelägen

Zahnbeläge sind Ablagerungen aus Bakterien und Speiseresten auf den Zähnen und Zahnzwischenräumen. Sie können zu Zahnfleischentzündungen, Karies und Mundgeruch führen. Im Rahmen der Zahnprophylaxe entfernen wir diese Beläge mit speziellen Instrumenten wie Ultraschall, Scaler und Airflowgeräten.

Fluoridierung

Fluorid ist ein wichtiger Bestandteil für gesunde Zähne, da es den Zahnschmelz stärkt und gegen Säureangriffe widerstandsfähiger macht. Im Rahmen der Zahnprophylaxe können wir eine Fluoridierung durchführen, um die Zähne zu stärken und vor Karies zu schützen (Fluorid-Prophylaxe).

Ernährungsberatung

Eine ausgewogene Ernährung ist nicht nur für den Körper, sondern auch für die Zähne wichtig. Im Rahmen der Zahnprophylaxe beraten wir Sie daher über die Auswirkungen von Zucker und säurehaltigen Lebensmitteln auf Ihre Zähne. Zusätzlich geben wir Ihnen Tipps und Empfehlungen für eine zahngesunde Ernährung.

Früherkennung von Zahn- und Zahnfleischerkrankungen

Im Rahmen der Zahnprophylaxe untersuchen wir den Mund unserer Patientinnen und Patienten auf Anzeichen von Zahn- und Zahnfleischerkrankungen. Frühzeitig erkannt, können diese Erkrankungen leichter und vorbeugend behandelt werden.

Prophylaxe und Zahnreinigung:

Wo liegen die Unterschiede?

Die Zahnprophylaxe hat in erster Linie zum Ziel, Zahn- und Zahnfleischerkrankungen vorzubeugen. Sie beinhaltet die bereits oberhalb geschilderten Maßnahmen wie die Aufklärung und Beratung des Patienten zu einer gesunden Mundhygiene, die Entfernung von Zahnbelägen sowie die Anwendung von Fluoridierungsmaßnahmen.

Die professionelle Zahnreinigung ist daher nicht mit der Prophylaxe gleichzusetzen, sondern kann lediglich einen wichtigen Bestandteil des Verfahrens darstellen. Sie dient der Entfernung von hartnäckigen Zahnbelägen, die sich trotz regelmäßiger Mundhygiene ansammeln können. Hierzu werden spezielle Instrumente und Geräte eingesetzt, um die Zähne gründlich zu reinigen und zu polieren.

Professionelle Zahnreinigung:

Ablauf der typischen PZR

Die professionelle Zahnreinigung (PZR) umfasst mehrere Reinigungsschritte:

  • Zunächst werden alle weichen und harten Zahnbeläge entfernt. Mithilfe von Ultraschallgeräten und Handinstrumenten lassen sich auch schwer zugängliche Stellen am Zahnfleischrand und zwischen den Zähnen erreichen. Anschließend werden mittels Pulverstrahltechnik auch kleinste Beläge und Verfärbungen beseitigt.
  • Nach der Reinigung folgt das Polieren. Hierzu wird die Zahnoberfläche mithilfe eines rotierenden Polierkelches und einer speziellen Polierpaste geglättet, um den Bakterien das Anhaften zu erschweren. Dabei werden neben den Zahnflächen auch unebene Übergänge zu Füllungen und Zahnersatz poliert.
  • [li]Nachdem die Interdentalräume mit Zahnseide, Zahnsticks oder Zahnzwischenbürstchen gesäubert wurden erfolgt im letzten Schritt das Auftragen eines lack- oder gelförmigen Fluorids auf die Zähne, das den Zahnschmelz härtet und nachhaltig vor Karies schützt (Fluorid-Prophylaxe).

Zahnprophylaxe für Kinder

Eine regelmäßige Prophylaxe in unserer Zahnarztpraxis in Bovenden ist bereits für Kinder sinnvoll, da Krankheiten im Mundraum schon im jungen Alter auftreten können. Die Milchzähne sind anfällig für Karies, da ihr Zahnschmelz mineralstoffärmer und dünner ist als der von Erwachsenen. Ist ein Milchzahn erst einmal kariös, greifen die Bakterien schnell auf die gerade durchbrechenden bleibenden Zähne an. Kinder und Jugendliche, die ihre Zähne regelmäßig durch uns säubern lassen, haben nachweislich weniger Karies und einen geringeren Behandlungsbedarf.

Das Praxisteam um Zahnärztin Dr. Bodenburg nimmt sich die nötige Zeit, um die Inhalte der Prophylaxe kindgerecht zu vermitteln. Der Ablauf der Kinderzahnprophylaxe ist speziell auf die Bedürfnisse und Anforderungen unserer jungen Patientinnen und Patienten ausgelegt. Neben der Untersuchung, Reinigung und Politur der Zähne gehören auch folgende Leistungen dazu:

  • Aufklärung über die Wichtigkeit der Zahnpflege,
  • Zeigen der richtigen Zahnputztechnik,
  • Vermitteln der Grundlagen einer zahngesunden Ernährung,
  • Fissurenversiegelung (optional),
  • Fluorid-Prophylaxe.

Die Kosten für die Zahnprophylaxe bei Kindern und Jugendlichen vom 6. bis 17. Lebensjahr übernehmen die gesetzlichen Krankenkassen in voller Höhe.

Prophylaxe und Zahnreinigung: Die Kosten in der Übersicht

Die Kosten für die Zahnprophylaxe und die professionelle Zahnreinigung (PZR) können je nach Art der Versicherung und Art der Behandlung unterschiedlich ausfallen. Hier sind einige Informationen zu den Kosten für Privat- und Kassenpatienten:

Für Kassenpatienten

Die gesetzlichen Krankenkassen übernehmen in der Regel zweimal im Jahr die Kosten für eine Zahnprophylaxe, die aus einer Kontrolluntersuchung und einmal jährlich aus einer Zahnsteinentfernung sowie einer Mundhygiene-Anleitung besteht. Die Kosten für eine professionelle Zahnreinigung (PZR) müssen jedoch selbst getragen werden. Hierfür können Kosten von etwa 60-120 Euro pro Sitzung anfallen.

Für Privatpatienten:

Bei Privatversicherten hängen die Kosten von den individuellen Tarifen ab. In der Regel sind die Kosten für die Zahnprophylaxe und die professionelle Zahnreinigung im Tarif enthalten. Hierbei können je nach Tarif und Leistungsumfang unterschiedliche Kosten anfallen.

Es ist empfehlenswert, sich bei der Versicherung über die individuellen Kosten und Leistungen zu informieren, um Klarheit über die anfallenden Kosten zu erhalten.

Lassen Sie sich zur zahnärztlichen Prophylaxe beraten

Möchten Sie eine Prophylaxe oder eine professionelle Zahnreinigung (PR) durchführen lassen? Dann vereinbaren Sie einfach einen Termin in unserer Zahnarztpraxis.

Sie möchten vorab wissen, wie viel die Zahnreinigung kostet, wie lange sie dauert oder was genau es mit der Fluorid-Prophylaxe auf sich hat?

Gern beantworten wir Ihre Fragen in einem persönlichen Beratungsgespräch.

(0551) 80 75